Falk & Sons in Nürnberg – 6. Oktober 2018

Wer ihn noch nicht kennt, muss das jetzt nachholen! Seit fast dreißig Jahren ist der mehrfach preisgekrönte Musiker Dieter Falk nicht mehr in Nürnberg aufgetreten. Mit seiner Mischung aus Pop, Rock, Klassik & Jazz bringt er Songs und Grooves aus drei Jahrhunderten auf die Bühne. Am 6. Oktober 2018 wird Dieter Falk mit seinen Söhnen Max und Paul auf Einladung der Pfarrgemeinde St. Michael in der Lux Junge Kirche zu sehen und zu hören sein. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich. Der Vorverkauf ist beendet.

Reguläre Karte (Sitzplatz): 24 €

Günstige Karte (Stehplatz): 10 €

Von Toccata bis Pop

In ihrer Bühnenshow spielen Falk & Sons die bekanntesten „Hits“ von J.S.Bach, genauso wie die unvergesslichen Choräle von Paul Gerhardt und Martin Luther in einer mitreißenden Mischung aus Pop, Rock, Klassik & Jazz. Ein spannendes, interaktives Familienkonzert, bei dem die Besucher mitwirken können. In der ersten Konzerthälfte haben sie die Möglichkeit, Lieder auszusuchen, die Dieter Falk spontan improvisiert. Ein weiteres Highlight nach der Konzertpause ist der 10-minütige Konzertblock von Paul Falk (21), der seine eigenen Pop-Songs am Piano oder an der Gitarre singt und spielt, begleitet von der eigenen Familie und Bassist Christoph Terbuyken.

Eines der letzten Konzerte von Falk & Sons:

Nach zehn wunderbaren Jahren mit über 300 Konzert- und TV-Auftritten haben wir beschlossen, dass wir Konzerte in dieser Formation zu Weihnachten 2018 beenden. Paul Falk wird auch jetzt schon solistisch mit seiner Band und der neuen CD „1000 Lieder“ unterwegs sein und seine Zeit 2019 noch intensiver diesen Events widmen. 

Als wir 2008 zum ersten Mal zusammen im Siegener Apollo-Theater auftraten, hätten wir nie gedacht, dass es uns zehn Jahre lang zusammen auf der Bühne geben wird. Nach zwei CD-Releases bei Universal („Celebrate Bach“ & „Toccata“) und anderen Highlights später blicken wir dankbar und fröhlich auf ein tolle Zeit als Musikerfamilie zurück.

Ab 2019 werde ich als „Dieter Falk & Band“ (inkl.  Max Falk & am Bass Christoph Terbuyken) und außerdem mit der 2019 erscheinenden Biographie zu meinem 60. Geburtstag auch alleine mit Konzertlesungen verfügbar sein.

Euer Dieter Falk

Über Dieter Falk

dieter_falk_2017_mittelDieter Falk gehört mit fünf ECHO-Nominierungen und über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent (u.a. für PUR, Monrose, Patricia Kaas, Roger Chapman, Paul Young, Daliah Lavi und viele andere) zur Spitze der deutschen Musikszene. Der ehemalige Kirchenmusiker und Musikprofessor an der Robert-Schumann Musikhochschule Düsseldorf, „Klavierspieler des Jahres 2012“ (Bundesverband Klavier) und mehrfacher „Keyboarder des Jahres“ (Fachblatt Musikmagazin) saß zwei Jahre in der Pro7-„Popstars“- Jury neben Nina Hagen und veröffentlichte 2007 mit „A Tribute to Paul Gerhardt“ eines der erfolgreichsten Instrumentalalben der letzten Jahre (40.000 verkaufte CDs).

Dieter Falks Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ (zusammen mit Librettist Michael Kunze), das 2010 in der zweimal ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle mit einem 2500 Mann Chor, Sinfonie-Orchester und Solisten uraufgeführt wurde, füllte zuletzt die großen Arenen mit über 15.000 Sängern und weit über 150.000 Besuchern. Von 2013 – 2015 lief die Weiterentwicklung als Musical MOSES sehr erfolgreich am Theater St. Gallen. Das neue Pop-Oratorium LUTHER mit einem Chor von 3000 Sängern/innen hatte am 31.10.2015 eine von 16.000 Besuchern umjubelte Weltpremiere in der Dortmunder Westfalenhalle und tourte 2017 durch die größten deutschen Arenen mit insgesamt 20.000 mitwirkenden Sängern/innen.

Mit dabei: Paul Falk

Paul Falk, der jüngste Sohn von Dieter Falk, ist Musiker, Schauspieler, Musicaldarsteller und Synchronsprecher. Falks Solokarriere begann 2015 mit dem von ihm selbst komponierten Abi-Song „8 lange Jahre“, der zu einem großen Erfolg auf YouTube wurde. Im Juli 2017 erschien sein Debütalbum „1000 Lieder“. 2018 geht er mit dem Album auf Tour.

Im Laufe des Konzertabends präsentiert er in einem Soloblock einige seiner Eigenkompositionen.

Termin

Konzert „Falk & Sons“
Samstag, 6. Oktober 2018, um 20 Uhr
Ort: Lux Junge Kirche Nürnberg, Leipziger Straße 25, Nürnberg (direkt am Nordostbahnhof)
Sitzplatz: 24 €, Stehplatz: 10 €

Ein Gedanke zu „Falk & Sons in Nürnberg – 6. Oktober 2018

  1. Ich bin immer noch total begeistert über den Abend! Vater Falk ist ein Supertalent, dazu sehr sympathisch, einfach, mitreißend…auch die jungen Leute! Schade, dass es einer der letzten gemeinsamen Auftritte sein soll – aber verständlich! Danke für alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.